Herren – Kaltstart

Ohne Fleiß – kein Preis:

Leider erwischten unsere Herren einen klassischen Fehlstart. Nach dem knappen Aufstieg im letzten Jahr müssen sich unsere Jungs erst noch an die höhere Spielklasse gewöhnen. Gleich im ersten Spiel traf man mit dem TC Schwarz-Gelb Heidelberg auf einen der Aufstiegsfavoriten. Bei frischen 5 Grad Außentemperatur im Mai war spendete leider nur der Ofen im Clubhaus Wärme und Freude! Mit 0:9 gab es eine herbe Klatsche.

Im zweiten Spiel der Saison war also Wiedergutmachung angesagt. In voller Besetzung und etwas wärmeren Außentemperaturen (immerhin 12 Grad) ging es doch etwas enger zu. Leider war das Glück jedoch auch hier nicht auf unserer Seite. Einzig Benni Abbühl und Jonathan Rupp konnten ihre Einzel für sich entscheiden. Es blieb also noch eine kleine Restchance das Ruder in den Doppeln herum zu reißen. Doch auch hier behielten die Gäste aus Rheinau die Oberhand und machten den Sack gnadenlos mit 2:7 zu.

Nun heißt es die Pfingstpause zu nutzen und am 2. Juni in Angelbachtal wieder anzugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen